• Georg Fröschl

Bauernhof und Urlaub

Ich bin auf einem Bauernhof aufgewachsen. Meine Geschwister und ich mussten dort natürlich auch mithelfen; auch wenn wir keine schweren Arbeiten zu leisten hatten, hätten wir die Zeit doch lieber mit Freunden und Spielen verbracht.

Dass Leben am Bauernhof mitunter auch sehr mühevolle Arbeit und Sorge sein konnte, habe ich auch an meinen Eltern erlebt.

Wenn ich heute von romantischen Urlauben auf einem Bauernhof höre, denke ich: ja, die Nähe zur Natur hat schon etwas Schönes, doch es ist eben nur eine Seite.

Wie auch in allen anderen Bereichen des Lebens gibt es neben dem Schönen auch die andere Seite: die Sorge um Erhaltung und Gedeihen. Es gibt im Leben nie nur eine Seite.

42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

SIRI

Vermehrungs-Wunder