• Pfarrer Georg

Mama, warum hängt der Mann da?


Im Eingang unseres Pfarrhofes befindet sich ein lebensgroßer Gekreuzigter. Mir fällt das riesige Kreuz meist gar nicht mehr auf, weil ich es schon so gewohnt bin. Doch wenn Menschen das erste Mal in das Pfarrgebäude eintreten, sind sie davon sehr berührt, ja sogar schockiert. Und Kinder fragen manchmal die Eltern: "Mama, warum hängt der Mann da oben?"


Vor kurzem hat mir eine Mutter von einer ähnlichen Frage ihrer kleinen Tochter erzählt. Beharrlich hat ihr Kind immer wieder gefragt: „Warum ist der Jesus am Kreuz?“

Fragen der Kinder sind wertvoll; sie unterbrechen die routinierte Gewohnheit und fordern uns auf, selbst wieder nach ehrlichen Antworten zu suchen.

So möchte ich auf die Frage "Warum ist dieser Jesus am Kreuz?" eine Antwort suchen, indem ich mein Gefühl sprechen lassen: Was würde Jesus vielleicht selbst zu uns sagen?

ich bin wie ein Baum

und jeder, der kommt,

kann meine Blüten und Früchte pflücken,

ich wehre mich nicht,

ich lasse es zu....

alle dürfen zu mir kommen

mein Herz ist offen für euch,

meine Hände bleiben immer ausgebreitet

ich liebe euch mit allem, was ich bin

für immer,

auch wenn es manchmal schwer ist und weh tut...

wenn meine Liebe wie Samen

zu Boden und in eure Herzen fällt,

wird sie aufblühen und

uns auf immer verbinden,

über die Erde hinaus

in alle Himmel hinein...

Das ist die Antwort, die ich fühle, die ich natürlich einem Kind so nicht geben würde....

119 Ansichten
  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter

Impressum:

für Texte & Inhalt verantwortlich: Mag. Georg Fröschl

Laurentiusplatz 2, 1140 Wien, Pfarrer der Pfarre Breitensee

pfarrer@pfarre-breitensee.at, +43 660 653 40 64

©2019 Lichtspuren. Erstellt mit Wix.com