• Pfarrer Georg

Schneepsalm



Heute nenn ich Dich Schnee,


Du unerschöpflicher Schöpfer


vergänglicher Sternkristalle,



der die nackten Äcker bekleidet,


den Wanderer weglos macht


und die ärmlichsten Hütten 
füllt

mit Geborgenheit und Einkehr.


Schwebender Du,

der den Bäumen Last wird,


der die tapferen Krähen auswirft 
in die Stille

und die Tiere
 aus den Wäldern den Menschen nahe bringt,


der die Hilflosen hilfloser macht


und die Hilfsbereiten bereiter.


Lautloser,

der das Vertraute entfremdet,


wird uns deine Fülle begraben,


werden Flüche das Lob ersticken?



Morgen vielleicht schon

wird uns Dein Weiß 
blenden,

und Du beginnst zu tauen.



Herrlicher!

Dann nenn ich Dich Sonne.



Christine Busta

30 Ansichten
  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter

Impressum:

für Texte & Inhalt verantwortlich: Mag. Georg Fröschl

Laurentiusplatz 2, 1140 Wien, Pfarrer der Pfarre Breitensee

pfarrer@pfarre-breitensee.at, +43 660 653 40 64

©2019 Lichtspuren. Erstellt mit Wix.com