top of page
  • AutorenbildGeorg Fröschl

Duft-Recorder


Wir schießen Fotos, machen Filme, nehmen Stimmen auf…

All das, was wir mit Augen und Ohren wahrnehmen, können wir also auch in gewisser Weise speichern, um es später nachzuhören oder anzuschauen.


Was aber ist mit den Düften, die uns erreichen?

Wir können sie auf keine Speicherkarte bannen, in keinem Fotobuch bewundern und auch in keinem Podcast nachhören...


All diese Gerüche nimmt unser Gehirn auf geheimnisvolle Weise als Erinnerung auf:

den Duft von Brot, von Mandarinen-Schalen, von frischem Heu,

von feuchter Erde, von frischer Luft, von geschnittenem Holz,

von Pockerln und Moosen am Waldboden….


Welche Gerüche sind dir vertraut?

Welche Düfte magst du besonders?

36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gehschule

Ka-plan

Im Tun lernen

bottom of page