top of page
  • AutorenbildGeorg Fröschl

fremde Gestalt

 

Seltsam, dass sich der Auferstandene immer in einer anderen, ja sogar fremden Gestalt zeigt. Erkannt wird er nicht an seinem Aussehen, sondern an vertrauten Gesten und Worten - es ist also das Herz, das den Auferstandenen erkennt.


Für mich ist dieser Moment

wie ein Schmetterling, der sich kurz auf dir niederlässt,

wie ein Duft, der an dir vorüber weht,

wie ein Sonnenstrahl, der dich erhellt und berührt...


Das bedeutet: der Auferstandene kann uns in jeder Gestalt begegnen. Auch heute. Gerade heute. Mitten im Alltag. Es kann wie eine plötzliche Einsicht sein. Ein Erkennen von etwas Wesentlichem, das zwar nicht festzuhalten ist, aber dennoch bist du berührt. Du bist gemeint!

45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gelbe Tage

Name

Comments


bottom of page