top of page
  • AutorenbildGeorg Fröschl

Kritik

Kritik ist wichtig. Sie hilft uns, zu reifen und zu wachsen.

Kritik kann aber auch eine zerstörerische Wirkung haben – dann, wenn sie lieblos oder verächtlich geäußert wird.

Negative Kritik möchte niemand auf sich sitzen lassen. Deswegen löst sie oft die den „Schwarzer-Peter-Effekt“ aus, wo man versucht, diesen an andere abzugeben. Auf diese Weise breitet sich das Gift überall hin aus.


Weil ich immer wieder mit solchen Situationen konfrontiert bin, habe ich mir eine Umgangsweise überlegt:

1. Den (ver-)urteilenden Blick immer mehr abzulegen

2. Vor einer kritischen Äußerung zu fragen: Was will ich damit erreichen?

3. Meine Wahrhaftigkeit - so gut es geht - in Liebe kleiden.


Es wäre schade, wenn unsere Beziehungen durch lieblose Kritik leiden müssten oder sogar zerbrechen… Es liegt so viel in unserer Hand/in unserem Herzen.

50 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gelbe Tage

fremde Gestalt

Σχόλια


bottom of page