top of page
  • AutorenbildGeorg Fröschl

Spur des Lebens


Auch wenn mit den Jahren die Zeit scheinbar schneller vergeht, kann dennoch jeder kleine Augenblick immer wieder zum Geschenk werden: wenn wir am Morgen das Licht begrüßen dürfen, wenn wir uns mit guten Speisen ernähren, wenn wir so manchen Alltagsarbeiten nachgehen können und wenn wir der Natur und anderen Menschen begegnen dürfen.


Durch all diese Geschenke, Erlebnisse und Zufälle bildet sich unsere einzigartige Lebensspur, die unvergänglich ist. Es müssen keine großen Erfindungen oder Heldentaten sein, mit denen wir der Nachwelt in Erinnerung bleiben werden, sondern es sind sehr oft die leisen Kräfte, die den Raum der Zukunft öffnen. Ich bin überzeugt: die oft unscheinbaren Taten der Liebe halten diese Welt zusammen – durch sie wird das Antlitz der Erde erneuert.

48 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gelbe Tage

fremde Gestalt

Comentários


bottom of page