• Pfarrer Georg

Stromausfall


Beim Frühstück diskutierten wir unlängst über die Möglichkeit eines totalen Stromausfalls. Blackout.


Dass einmal eine Lampe nicht funktioniert, eine Batterie leer ist, oder für kurze Zeit eine Sicherung herausfällt, das kennen wir. Doch wenn wir für längere Zeit ganz ohne Strom leben müssten, hätte das unabsehbare Folgen: Computer und Haushaltsgeräte, Aufzüge und medizinische Maschinen, Beleuchtung und Kommunikations-Netze, alles würde mit einem Schlag zusammenbrechen…

Und es wird deutlich, wie wichtig der Strom für unser Alltags-Leben ist.


Ich übertrage nun dieses Bild auf eine spirituelle Ebene:

Wenn Gottes Liebe wie jener unsichtbare Strom ist, der unser Leben erhält, der unsere Freude und Energie ist, der uns miteinander in Kommunikation treten lässt…

Wenn wir diesen Strom der Liebe blockieren – aus welchen Gründen auch immer - dann wird es kalt unter uns Menschen und jeglicher Austausch wird schwierig.


Ich will mit diesem Vergleich nur sagen, wie wichtig der Strom der Liebe für uns Menschen ist.

45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Fenster

Ist da jemand?

Urwald-Message