• Georg Fröschl

Zu viel des Guten


Ja das gibt es.

Wenn ich mich überesse.

Wenn ich zu viel Fernschaue.

Wenn ich mich überanstrenge.

Wenn ich zu lange faste.

Wenn ich eine Sache zerrede.

Wenn ich kein Ende finde...


Gibt es das Zuviel auch im Hinblick auf die Liebe?

Wenn Liebe nur als Kuschel-Wohlgefühl betrachtet wird, vermutlich ja.

Wenn die Kraft der Liebe in ihrem Wesen gesehen wird, nein.


Denn diese Liebe schafft Raum, wo Enge herrscht.

Diese Liebe verzichtet, wo sie überfordert.

Diese Liebe schweigt, wo sie verletzen würde.

Diese Liebe fordert heraus, wo sie dem Leben dient.


Da kann ich noch reifen.

58 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ich hab RECHT!!!

Warum weinst du?