• Georg Fröschl

adventlich warten



nicht abwarten

in Behaglichkeit

ob sich etwas ereigne


sondern voll

Hoffnung erwarten

dass sich Ersehntes erfülle


mit Zuwarten

daher aufhören

und Schritte setzen


im Finstern

der leuchtenden

Verheißung entgegen

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zusammenspiel

Weit-Sicht

Dimensionen