• Pfarrer Georg

In einem neuen Licht


Immer wieder begleite ich Menschen, die einen lieben Angehörigen im Tod loslassen müssen. Mit großer Anteilnahme versuche ich zuzuhören, wenn sie von ihrem Verstorbenen erzählen.

Dabei wird mir manchmal bewusst, dass oft erst der leere Platz zeigt, wie einzigartig jeder Mensch ist, dass niemand ersetzbar ist, dass die Spur jeder Person unverwechselbar bleibt.

Auch wenn jemand viele Fehler hatte und im Zusammenleben nicht immer einfach war, kann es sein, dass im Blick zurück mehr Verständnis bei den Angehörigen aufkommt, ja sogar Dankbarkeit und Wertschätzung spürbar werden. Der achtsame Blick auf das Ganze eines Lebensweges ist dann oft wie ein Erkennen in einem neuen Licht.

Ich sehe darin auch eine tiefe Überzeugung bestätigt:

a) dass in jedem Geschöpf ein guter Grund angelegt ist, dass jeder einen guten Kern hat.

b) dass auch Fehler und Unvollkommenheiten im Licht der Liebe verwandelt werden und positiv zum Ganzen beitragen können.

89 Ansichten
  • Instagram
  • Facebook
  • Twitter

Impressum:

für Texte & Inhalt verantwortlich: Mag. Georg Fröschl

Laurentiusplatz 2, 1140 Wien, Pfarrer der Pfarre Breitensee

pfarrer@pfarre-breitensee.at, +43 660 653 40 64

©2019 Lichtspuren. Erstellt mit Wix.com