top of page
  • AutorenbildGeorg Fröschl

Nahrung

wir brauchen

einander als Nahrung

für die Seele

jedoch

ohne einander

zu verzehren

sondern um uns

in kleinen Gesten

zu schenken

und dabei

mehr zu empfangen

als nur kleine Gesten

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

anfangen

Kommentare


bottom of page