• Pfarrer Georg

Schenken


Lass uns verschenken, lass uns verschwenden

Die Hand, die verschenkt, leert und füllt sich zugleich

Nur was wir verschenken macht uns wirklich reich

Lass uns Glück verstreuen mit vollen Händen


aus: So viele Sommer (Reinhard Mey)

91 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

anderswo

nimm und gib