top of page
  • AutorenbildGeorg Fröschl

Bist du dabei?



Im Evangelium des 28. Sonntags wird von einem König erzählt, der zu einem Festmahl einlädt. Aber die eingeladenen Gäste kommen nicht, sie haben andere Pläne und Beschäftigungen.

Deshalb erweitert der König seine Einladung und lässt die Menschen von der Straße in den Festsaal bringen.

Aber das Ende der Geschichte passt nicht zur Großzügigkeit des Gastgebers: Denn er bestraft einen der Besucher und wirft ihn hinaus, nur weil er keine passende Festkleidung trägt.

Dazu möchte ich drei Gedanken mit euch teilen:

1. Einladung:

Der König hat zum Festmahl eingeladen. Es ist also kostenlos. Ein Zeichen von Freundschaft. Wofür steht dieses Festmahl? Wozu sind wir eingeladen?

  • Mir kommen zunächst die vielen kleinen Alltagsdinge in den Sinn, die ich genießen und für die ich dankbar sein darf: die Farben, die Musik, die Natur, schöne Begegnungen...

  • Dann denke ich an besondere Momente im Leben, in denen etwas gelungen ist, wo ich eine ganz besondere Erfahrung gemacht habe, wo die Zeit stillsteht.

  • Und schließlich dürfen wir als Christen auch daran denken, dass das Himmelreich, das schon hier beginnt, eines Tages bei Gott vollendet wird. Und für all das ist das Festmahl ein Symbol.

2. Absage/Ignoranz:

Wir alle kennen es, wenn wir Freunde einladen und sie nacheinander absagen.

Es stellt sich die Frage, ob wir Gottes Einladungen erkennen und annehmen oder ob wir uns gleichgültig verhalten?

3. Kleidung:

Natürlich tut es uns leid für den Besucher ohne Festkleid - wie konnte er eines haben, wenn er gerade von der Straße kommt?

Aber es geht hier um die innere Haltung, die fehlt. Die Kleidung steht für eine Einstellung, für die wir uns entscheiden müssen:

ob wir die Welt mit offenen Augen betrachten,

ob wir bereit sind, auf andere zuzugehen,

ob wir die Güte Gottes hinter den Dingen erkennen und dafür dankbar sind.


Ohne diese Haltung werden wir nur zufällige Konsumenten sein und nie richtig schätzen lernen, was uns geschenkt wurde.

23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Geistes-Kraft

Verbunden leben

Comments


bottom of page